Das Fach Sozialkunde genießt heute in der weiterführenden Schule einen wichtigen Stellenwert. Es gibt viele gute Gründe dafür, dass immer mehr Schüler sich an der gymnasialen Oberstufe auch für einen Leistungskurs Sozialkunde entscheiden. Moderne Unterrichtsmaterialien stellen dabei wichtige Informationen und eine gute Lerngrundlage zur Verfügung.

Bedeutung des Faches Sozialkunde in der Schule

Die Sozialkunde befasst sich im Anfangsunterricht mit elementaren Fragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens. So wird erkundet, warum Gruppen Regeln brauchen und wie ein Regelfindungsprozess aussehen kann. In den weiteren Klassenstufen wird dies gerade an politischen Gesetzgebungsprozessen veranschaulicht. In Sozialkunde lernen die Schüler beispielsweise, wie Gesetze zustande kommen, wie das Wahlrecht funktioniert und welche Kernfragen der Politik auch in Zukunft bedeutsam sein werden. Aber auch aktuelle Diskussionen wie Migrationspolitik oder Auslandseinsätze der Bundeswehr spielen eine wichtige Rolle im Sozialkundeunterricht.

Guten Unterricht mit aktuellem Unterrichtsmaterial vorbereiten

Guter Sozialkundeunterricht vermittelt Grundlagen und greift ebenso aktuelle politische und gesellschaftliche Fragen auf und stellt diese schülernah dar. Dazu bedarf es methodisch und didaktisch sinnvoll aufbereiteten Unterrichtsmaterials. Gutes Unterrichtsmaterial macht auf die Vorbereitung des Lehrers auf die Sozialkundestunden einfacher. Unterrichtsmaterial Sozialkunde kann heute auch bequem und sicher online bestellt werden. Das Material ist methodisch so strukturiert, dass Daten, Fakten und Zahlen aus Diagrammen, Charts, Tabellen und Illustrationen erschlossen werden können.